Wer auf der Suche nach einem Online Casino für sein eigenes Spielvergnügen ist, der wird mehrheitlich Casinos finden, die keine deutsche Lizenz besitzen. Besonders bei Casinoneulingen stellt sich die Frage, ob es legal ist, in einem Casino ohne deutsche Lizenz zu spielen und wie es dann mit der Sicherheit aussieht. Das Spielen in einem Online Casino ohne Lizenz in Deutschland ist keineswegs verboten. Allerdings begibt man sich rechtlich in einen Graubereich. Wir klären Sie darüber auf, was es mit den Casinos ohne deutsche Regeln auf sich hat. Finden Sie das beste Casino!

Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland Topliste 2021

300€ + 150 Freispiele
1000€ + 200 Freispiele
100% bis zu 120€ + 120 Freispiele
200% + 30 Freispiele
100% + 95 Freispiele
200€ + 200 Freispiele
30 Freispiele für Book of Dead
250€ + 50 Freispiele
200€ + 220 Freispiele
500€ + 150 Freispiele
200% bis zu 1000€
500€ + 150 Freispiele
200€ + 200 Freispiele
100% + 100 Freispiele
10% für die 1. Einzahlung

Die Regelungen für Online Casinos in Deutschland

Legal oder illegal? Das ist die Frage, die sich viele Casinospieler stellen, wenn sie im Casino mitspielen möchten. Es gibt in Deutschland erst ab Juli 2021 eine deutsche Lizenz für das ganze Land. Bisher waren Spieler daher gezwungen, sich Casinos ohne deutsche Regeln auszusuchen, außer Casinospieler aus Schleswig-Holstein. Das nördlichste Bundesland der Bundesrepublik geht seit 2011 schon seinen eigenen Weg und vergibt Lizenzen an Online Casinos. Diese ist jedoch nur für Spieler aus Schleswig-Holstein gültig oder für diejenigen, die dort ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. So haben die meisten Online Casino Spieler in die Röhre geschaut und konnten nur auf ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland ausweichen. Doch haben sie damit gegen das geltende Recht verstoßen? Nicht unbedingt, wenn es ein Casino mit einer EU-Lizenz war.

Die meisten Online Casinos, die für Spieler aus Deutschland bereitstehen, besitzen eine EU-Lizenz. Das EU-Recht steht über dem Bundesrecht und sieht die Dienstleistungsfreiheit vor. Damit ist ein Casino ohne deutsche Lizenz also nicht grundsätzlich illegal, wenn es eine EU-Lizenz besitzt. Das Recht der Europäischen Union schützt die Spieler in strittigen Fragen, beispielsweise wenn es Probleme bei Zahlungen gibt oder sonstige Konflikte mit dem Casino auftreten.

Eine EU-Lizenz bedeutet, dass nach geltendem EU-Recht eine Glücksspiellizenz ausgestellt wird. Solche Lizenzen kommen meist von der Malta Gaming Authority (MGA), der UK Gambling Commission (UKGC), der Gibraltar Gambling Commission oder von der Curaçao Gambling Commission. Des Weiteren gibt es Casinos, die eine Lizenz aus Zypern besitzen oder eine aus Estland. Ob ein Casino ohne deutsche Lizenz Spieler aus Deutschland akzeptiert, sehen Sie recht schnell. Im Registrierungsprozess wird schnell deutlich, ob Sie aus Deutschland in dem Casino mitspielen dürfen.

Legales Zocken: Deutschland legalisiert das Online Glücksspiel

Bisher war es für Spieler aus Deutschland fast nur möglich, in einem Online Casino ohne deutsche Regeln zu spielen. Ausnahmen gab es nur für Spieler, die in Schleswig-Holstein in Casinos mit einer Lizenz aus Schleswig-Holstein spielen konnten. Dass ein Casino ohne deutsche Lizenz Deutschland beziehungsweise die deutschen Spieler damit gezwungen hat, auf andere Casinos auszuweichen, war nur logisch. Nun aber haben sich die 16 Bundesländer auf einen neuen Glücksspielstaatsvertrag geeinigt, der am 1. Juli 2021 in Kraft treten soll.

Schon seit dem 15. Oktober 2020 beziehungsweise seit dem 15. Dezember 2020 gilt eine Übergangsregelung, in der sich Casinos und andere Glücksspielanbieter für eine Lizenz bewähren können. Das bedeutet, dass die Anbieter seitdem ihre Casinos ohne Einschränkungen für deutsche Spieler anpassen können, um hinterher leichter eine Lizenz zu bekommen. In Deutschland gelten ganz spezielle Regeln für Online Casinos, die eine deutsche Lizenz bekommen wollen.

Durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag soll vor allem der Spielerschutz auf ein Maximum ausgeweitet werden. Zwar bekommen Spieler in Online Casinos ohne Lizenz einen guten Spielerschutz geboten, wenn das Casino eine EU-Lizenz bietet. Doch Deutschland geht noch einen Schritt weiter für die deutsche Lizenz. So werden diese Regelungen für Casinos mit einer deutschen Lizenz gelten:

  • Monatliches Einzahlungslimit von 1.000 Euro für einen Spieler
  • Einsatzlimit von einem Euro pro Spiel an einem Slot
  • Slots und Tischspiele müssen getrennt voneinander angeboten werden, sodass sie eigentlich nicht mehr in einem Casino zusammen angeboten werden dürfen
  • Die zentrale Glücksspielagentur der Bundesländer entscheidet über Bonusangebote und ob diese eingesetzt werden dürfen
  • Im Rundfunk und im Internet darf zwischen 6:00 Uhr und 21:00 keine Werbung für Casinos, Poker und Spielautomaten gemacht werden
  • Spielrunden müssen mindestens fünf Sekunden andauern
  • Kein gleichzeitiges Spielen von verschiedenen Slots auf einer Webseite mehr erlaubt
  • Gewinne müssen versteuert werden
  • Anbieter von Online-Glücksspielen in Deutschland müssen eine deutsche Lizenz besitzen, da sie sonst rechtlich belangt werden können
  • Andere Spieleinsätze können noch von Einschränkungen beim Wetteinsatz betroffen sein
  • Es wird eine zentrale Sperrdatei eingerichtet, sodass alle Daten der Spieler der Glücksspielagentur zugänglich gemacht werden müssen
  • Glücksspiel für Minderjährige bleibt weiterhin verboten
  • Es muss ein automatisiertes System von den Anbieter eingebracht werden, das der Früherkennung von Spielsucht dient
  • Für jeden Spieler müssen Glücksspielanbieter im Netz ein eigenes Glücksspielkonto erfassen

Diese und weitere Anforderungen sind dem Spielerschutz gewidmet. Doch es scheint fraglich, ob diese zum Beispiel von einem Casino ohne Limit umgesetzt werden. Denn gerade Online Casinos ohne Limit werden aufgrund dieser gesetzlichen Vorgaben wohl kaum eine Lizenz beantragen.

Von Vorteil ist ein Früherkennungssystem für die Spielsucht. Doch dass alle Anbieter die Daten an eine zentrale Sperrdatei weiterreichen müssen, könnte vielleicht problematisch im Zusammenhang mit dem Datenschutz sein. Casinos und Spieler haben insgesamt durch die neuen Regelungen, die eine deutsche Lizenz mitbringt, eher wenig zu lachen. Es ist es für Gelegenheitsspieler noch in Ordnung, was der Glücksspielstaatsvertrag abverlangt. Doch High-Roller beispielsweise werden wohl weiterhin in Casinos ohne deutsche Lizenz gehen, um mitzuspielen. Zudem rentiert es sich aufgrund der Steuersätze für die Online Casinos nicht wirklich, eine deutsche Lizenz zu beantragen. Es ist also auszugehen, dass viele Casinospieler im Online Casino ohne neue Regelung weiterspielen werden und nicht darauf bedacht sein werden, Casinos mit deutscher Lizenz aufzusuchen.

Wie funktioniert das Casino ohne Lizenz aus Deutschland?

So finden Sie schon während der Registrierung ganz einfach heraus, ob ein Casino ohne Lizenz Spieler aus Deutschland akzeptiert. Ist bei der Länderauswahl Deutschland nicht dabei, dann können Sie sich dort nicht registrieren. Zudem können Sie schon über die Sprachenauswahl erkennen, on deutsche Spieler zugelassen sind. Generell hat ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland nämlich Deutsch als Sprache (meist direkt durch die deutsche Flagge zu sehen) dabei, wenn Spieler aus Deutschland zugelassen sind.

Mit einer Registrierung können Sie dann das Echtgeld Casino ganz normal nutzen und dort spielen. Ein Casino ohne deutsche Beschränkung schafft da keine Hürden für Casinospieler aus Deutschland, sodass alles ganz normal funktioniert. Allerdings kann es vorkommen, dass beispielsweise nicht alle Zahlungsanbieter genutzt werden können, da diese dann Restriktionen aufweisen. Doch Einzahlungen können dennoch immer vorgenommen werden, manchmal dann eben über einen anderen Zahlungsdienst. Gleiches gilt für Auszahlungen.

Casinos ohne Lizenz in Deutschland: sind diese trotzdem sicher und seriös?

Casinos ohne deutsche Lizenz sind keinesfalls ausschließlich illegale Casinos. Denn wie bereits geschrieben, ist es legal im Online Casino ohne Einschränkungen zu spielen, wenn das Casino eine EU-Lizenz besitzt. Das EU-Recht hat hier quasi das Sagen und für deutsche Spieler ist es allenfalls ein Spielen in einer Grauzone.

Bestimmte Auflagen müssen die Casinos nämlich immer erfüllen, um eine Glücksspiellizenz zu erhalten. Diese Auflagen dienen den Spielern, was zeigt, dass Sie in so einem Online Casino mit einem guten Gefühl mitspielen können. Zudem bieten lizenzierte Online Casinos einen Spielerschutz und Suchtprävention an. Was ebenfalls sehr wichtig ist, dass Glücksspiellizenzen dafür sorgen, dass das Spielen an sich fair ist. So müssen Zufallsgeneratoren bei den Spielen eingesetzt werden, sodass das Casino selbst gar keinen Einfluss darauf hat, wer wann wie viel gewinnt. Schutz und Sicherheit bieten die EU-Lizenzen also allemal.

Daher ist es wichtig, dass Sie als Casinospieler nur Online Casinos als Spielort wählen, die lizenziert sind. Das können Sie schnell herausfinden, denn eine Verlinkung zur Glücksspiellizenz müssen die Casinos auf ihrer Seite aufführen. Dort können Sie dann den Status der Lizenz sehen. Vorsicht ist geboten, wenn ein Casino gar keine Lizenz anzeigt oder eine Verlinkung fehlt. Denn leider ist es so, dass die Betrüger unter den Casinos gerne mal ein Bild einer Lizenz anzeigen, aber keine Verlinkung dazu.

Casino mit deutscher Lizenz im Vergleich mit einem Casino ohne Einschränkungen

Künftig wird man als Casinospieler die Wahl haben, in einem Casino mit deutscher Lizenz zu spielen oder aber in einem Casino ohne deutsche Regeln. Zwar ist angekündigt, dass Deutschland Casinos ohne deutsche Lizenz rechtlich verfolgen möchte, doch ob das wirklich passieren wird, bleibt fraglich. Daher bleibt nun für viele Spieler die Frage, für welches Casino sie sich entscheiden sollen. Beides bietet sowohl Vorteile, als auch Nachteile.

Für das Spielen in einem Online Casino mit einer deutschen Lizenz spricht, dass Sie im Fall von Problemen einfacher über die Glücksspielaufsicht Konfliktlösungen anfordern können. Falls Sie nur gelegentlich spielen, an Boni nicht interessiert sind und keine Spieleinsätze von über einem Euro pro Spiel tätigen, dann ist ein in Deutschland lizenziertes Online Casino eine gute Wahl. Der Nachteil für ein Casino mit deutscher Lizenz liegt also darin, dass Sie dort strenge Limits haben werden und Bonusangebote voraussichtlich nicht gerade sehr gut sein werden. Wenn Ihnen Boni, Free Spins und hohe Wetteinsätze wichtig sind, dann sind in Deutschland lizenzierte Casinos nicht das Richtige.

Ein Casino ohne deutsche Lizenz bietet viele Boni an und Einsatzhöhen, die nicht limitiert sind. Auch die Einzahlungen sind monatlich in der Regel nicht limitiert, sodass Sie dort immer problemlos mitspielen können. Besonders wenn Sie zu den High-Rollern gehören, ist ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland die richtige Wahl. Nachteile können lediglich darin liegen, dass es oft keinen deutschsprachigen Support gibt.

Alles was Sie über Casinos mit EU-Lizenzen wissen müssen

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass Sie darauf achten, nur in einem lizenzierten Casino mitzuspielen. Das dient Ihrer Sicherheit. Wenn Sie ein Casino auswählen, dass eine EU-Lizenz besitzt und deutsche Spieler akzeptiert, sind Sie auf der sicheren Seite. Zu den sicheren EU-Lizenzen gehören die Glücksspiellizenzen der Malta Gaming Authority (MGA), der Curaçao Gambling Commission, der Gibraltar Gambling Commission und der UK Gambling Commission (UKGC).

Malta Gaming Authority (MGA)

Die wohl bekannteste EU-Glücksspiellizenz kommt vom EU-Mitgliedsstaat Malta. Die Lizenz der Malta Gaming Authority hat einen sehr guten Ruf und gilt in der Europäischen Union als sehr sichere Lizenz. Die Lizenzauflagen sind hoch und werden streng überwacht. Das gilt nicht nur für Online Casinos, sondern auch für Sportwettenanbieter und Lotterieanbieter. Die MGA Casino Lizenz wird nicht leichtfertig vergeben. Neben den strengen Lizenzauflagen müssen Anbieter von Glücksspiel im Internet einen guten finanziellen Backround mitbringen. Darüber hinaus haben Anbieter keine Chance auf eine Lizenz, wenn sie keine weiße Weste vorweisen können. Gab es in der Vergangenheit nur ansatzweise Hinweise auf kriminelle Handlungen, so wird es nichts mit der Lizenz. Einen guten Spielerschutz müssen Glücksspielanbieter ebenfalls anbieten, der übrigens durch die Aufsichtsbehörde der MGA kontrolliert wird. Auflagenverstöße werden dann hart sanktioniert und können den Lizenzentzug bedeuten.

Die Curaçao Gambling Commission

Eine ebenfalls sehr verbreitete und bekannte Casinolizenz ist die Lizenz von der Curaçao Gambling Commission. Der Inselstaat gehört zum Königreich der Niederlande. Daher können Casinos mit einer Lizenz aus Curaçao ihre Spielangebote ganz legal in der Europäischen Union anbieten. Hatte diese Glücksspiellizenz in der Vergangenheit zwar den Ruf, nicht ganz so stark zu sein, hat sich das mittlerweile sehr geändert. Die Curaçao Gambling Commission hat ihre Lizenzauflagen verbessert und den Sicherheitsaspekt erhöht. Strengere Kontrollen und ein verbesserter Spielerschutz gehören nun zum Standard der Curacao Casino Lizenz. Wer auf der Suche nach sicheren Casinos ist, der wird viele Casinos ohne deutsche Lizenz finden, die eine Lizenz von der Curaçao Gambling Commission besitzen.

Die Gibraltar Gambling Commission

Eine weitere Glücksspiellizenz, die man als Spieler in den Casinos manchmal antrifft, ist die Lizenz der Gibraltar Gambling Commission. Gibraltar gehört zu Großbritannien und ist seit dem Brexit nicht mehr in der EU. Dennoch kann diese Lizenz zu den EU-Lizenzen gezählt werden. Denn an den Gesetzgebungen hat sich nichts verändert und bei den Auflagen für die Lizenz ist alles immer noch sehr sicher und streng kontrolliert. Möchte ein Casino ohne deutsche Beschränkung eine Gibraltar Glücksspiellizenz erwerben, dann sind die Hürden ebenfalls hoch. Gute finanzielle Rücklagen und eine weiße Weste müssen die Anbieter bei dieser Glücksspiellizenz mitbringen. Dazu wird die Einhaltung der Gesetze und der Lizenzauflagen von der Gibraltar Gambling Commission streng kontrolliert. Dazu zählt nicht nur der Spielerschutz im Sinne von Suchtprävention, sondern auch der Schutz der Spielerdaten vor Cyber-Angriffen, ein fairer Spielablauf mithilfe von Zufallsgeneratoren, eine schnelle Auszahlung und andere Dinge, die Sie als Spieler schützen sollen.

Die UK Gambling Commission

In Casinos ohne deutsche Lizenz trifft man auf die Glücksspiellizenz der UK Gambling Commission (UKGC). Hier Casinoanbieter nur eine Chance auf eine Lizenzierung durch die UKGC, wenn gute Rücklagen in finanzieller Hinsicht mitbringen und niemals kriminell in Erscheinung getreten sind. Zudem gehört die britische Lizenz zu einer sehr sicheren Glücksspiellizenz in Casinos, da hier der Spielerschutz sehr hoch umgesetzt werden muss. Cyber-Attacken müssen verhindert werden, Auszahlungen stets durchgeführt werden und einen fairen Spielablauf bei allen Spielen gewährleistet werden. Die UK Gambling Commission kontrolliert dies regelmäßig, sodass Verstöße gegen die Lizenzauflagen schnell zu Sanktionen führen.

Worauf muss man in Casinos ohne Lizenz in Deutschland achten?

Viele Casino Betreiber sind auf dem Markt der Online Casinos unterwegs. Dabei werden Sie häufig auf die gleichen Namen treffen, da viele Betreiber nicht nur ein Casino ohne deutsche Lizenz auf dem Markt haben. Für Sie bedeutet das, dass Sie in diesem Fall die Sicherheit haben, dass ein seriöser Casino Betreiber in all seinen Casinos auf Sicherheit und Seriosität setzt. So haben Sie dort schon mal einen guten Anhaltspunkt, um ein gutes Casinos zu finden. Allerdings sollten Sie dabei aufpassen und die AGBs der Casinos genau lesen.

Wie sieht es mit den Slots im Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland aus? Gibt es viele Softwareanbieter mit vielen Spielen? Sind Jackpot-Slots dabei? Wer gerne an den Spielautomaten sein Vergnügen sucht, der sollte gerade bei der Slot-Auswahl nicht nachlässig sein. Generell kann man sagen, dass Casinos mit einer EU-Lizenz in der Regel immer ein großes Angebot an Spielautomaten in petto haben. Oft bleiben da keine Wünsche bei den Spielern offen.

Ein Online Casino ohne deutsche Lizenz bietet zahlreiche Casino Spiele an. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Casinos mit einer deutschen Lizenz Casino Spiele von Slots trennen müssen. So findet man in Online Casinos mit EU-Lizenz nicht selten eine breite Auswahl an verschiedenen Casino Spielen. Roulette Black Jack, Baccarat, Poker, Punto Banco und andere Casinoklassiker können dort gespielt werden. Zudem finden sich in den EU-lizenzierten Casinos noch häufig weitere Spiele wie Rubbellose, Bingospiele und andere Acarde-Spiele.

Bei den Boni bietet ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland viel mehr, als ein Casino mit einer Lizenz aus Deutschland. Das werden Sie schnell merken, wenn Sie die Bonusangebote vergleichen. Denn die EU-lizenzierten Casinos dürfen einfach viel größere Boni anbieten. Vor allem Casinos mit einer Curaçao Lizenz haben häufig sehr hohe Boni im Angebot, höhere Bonusangebote als beispielsweise Casinos mit einer Lizenz aus Malta. Das liegt daran, dass die gesetzlichen Voraussetzungen in Curaçao dies ermöglichen und die EU-Lizenznehmer da etwas mehr beschränkt werden. Dennoch sind die Bonusangebote oftmals sehr gut. Allerdings lohnt es sich immer, die Bonusbedingungen genau zu studieren. Diese sind teilweise so unterschiedlich und so gestrickt, dass sich der Bonus nicht immer lohnt. Vor allem bei den Umsatzbedingungen sind deutliche Unterschiede erkennbar. Häufig ist es so, dass die Umsatzbedingungen umso höher und strenger sind, je höher der Casino Bonus ohne Einzahlung ist.

Treueprogramme oder VIP-Programme gehören zu den Casinos ohne eine deutsche Lizenz ebenfalls zu den Angeboten, die die Online Casinos für ihre Spieler bereithalten. Durch diese Programme werden besonders treue und spielbegeisterte Spieler belohnt. Genau aus diesem Grund sind diese Programme bei einer deutschen Lizenz nicht gestattet. Sie könnten sich negativ auf das Spielverhalten der Spieler auswirken und Spielsucht fördern. VIP- und Treueprogramme findet man also nur in den Casinos mit einer EU-Glücksspiellizenz.

Beim Thema Zahlungsmethoden zeigt sich meist ein Unterschied der in Deutschland lizenzierten Casinos zu einem Casino ohne neue Regelung. Das fängt schon damit an, dass die Zahlungsmethoden in den deutschen Casinos eher begrenzt sind, während andere Online Casinos aus der EU oder aus Curaçao viele verschiedene Zahlungsoptionen anbieten. Vor allem in den Curaçao Casinos kann man immer öfter von Kryptowährungen profitieren, die als Zahlungsmethode angeboten werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gehören zu jedem Casino. Egal ob es ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland ist oder ein in Deutschland lizenziertes Casino, die AGB gehören immer dazu. Die Geschäftsbedingungen sind von Casino mit deutscher Lizenz immer auf Deutsch, aber eben mit vielen Beschränkungen. Daher lohnt sich der Blick in die Allgemeinen geschäftsbedingungen immer, vor allem für High-Roller. Verstöße können nämlich schnell zum Ausschluss aus dem jeweiligen Casino führen.

Es können immer Fragen auftauchen oder mal Probleme, wenn man im Online Casino unterwegs ist. Ein guter Kundenservice sollte das Casino daher haben. In Casinos mit einer deutschen Lizenz kann man sich sicher sein, dass ein Support auf Deutsch vorhanden ist. In einem Casino ohne neue Regelung ist das leider nicht immer so. Dafür bieten viele Casinos einen Kundenservice an, der rund um die Uhr verfügbar ist, zum Beispiel über den Live Chat.

Beim Thema Spielerschutz und verantwortungsvolles Spielen sind Casinos mit einer Lizenz aus Deutschland weitaus strenger, was aber nicht unbedingt dem Spielerschutz dienen wird. Denn die Vorgaben sind so streng, dass wohl viele Casinospieler lieber in einem Casino ohne deutsche Lizenz mitspielen möchten. Das bedeutet aber nicht, dass die Casinos aus der EU keinen Spielerschutz anbieten. Denn diese Casinos haben einige Vorgaben in diesen Bereichen zu erfüllen, um überhaupt eine Glücksspiellizenz halten zu dürfen. Daher sind Sie in einem Online Casino, das nicht in Deutschland lizenziert ist, sicher. Wenn Sie dort Probleme mit Ihrem Spielverhalten bekommen, dann können Sie sich dort Informationen holen, um Anlaufstellen für eine professionelle Hilfe zu bekommen.

Schritt-für-Schritt Anleitung, um im Online Casino ohne deutsche Lizenz erfolgreich zu spielen

Ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland muss für Sie nicht bedeuten, dass Sie dieses Casino meiden müssen. Wir zeigen Ihnen daher, wie Sie ein gutes Casino ohne deutsche Lizenz finden und was es zu beachten gibt.

Schritt 1: Ein sicheres Casino mit EU-Lizenz auswählen

Der erste Schritt, um in einem Casino mitzuspielen, ist ein passendes Online Casino auszuwählen. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Casino mit einer EU-Glücksspiellizenz wählen, die Sicherheit bietet. Safety first, lautet bei der Wahl des Casinos das Motto.

Schritt 2: Das Bonusangebot und Bonusbedingungen anschauen

Sie haben ein bestimmtes Casino im Auge, weil Sie dort ein tolles Bonusangebot entdeckt haben. In diesem Fall lohnt es sich jedoch immer, die Bonusbedingungen genau anzuschauen und mit Bonusangeboten von einem anderen Casino ohne deutsche Lizenz oder mehreren anderen Casinos zu vergleichen. Denn nicht jedes Bonusangebot, das auf den ersten Blick richtig toll aussieht, ist es auch, wenn man die Bonusbedingungen kennt.

Schritt 3: Die AGBs sorgfältig durchlesen

Um ein sicheres und seriöses Casino zu finden, empfiehlt es sich zudem immer, die AGBs zu prüfen. Zwar sind diese in unterschiedlichen Casinos oftmals ähnlich, aber nicht immer gleich. In einem Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland gilt daher: Studieren Sie die AGBs und achten Sie auf unvorteilhafte Bedingungen.

Schritt 4: Die Spielauswahl ansehen

Wenn Sie zu den Casinospielern gehören, die gerne sehr viele unterschiedliche Spiele genießen möchten, dann ist es gut, die Spielauswahl der Casinos anzusehen. Reichen Ihnen die angebotenen Spiele aus oder möchten Sie lieber noch mehr Auswahl haben? Entscheiden Sie es selbst und finden Sie so ein passendes Casino für Ihre Bedürfnisse.

Schritt 5: Die bevorzugte Zahlungsmethode wählen

Um im Casino ohne deutsche Lizenz mitspielen zu können, müssen Sie eine Einzahlung vornehmen. Daher sollten Sie vorher nachschauen, ob Ihre favorisierte Zahlungsmethode in dem Casino angeboten wird. Denn nicht jedes Casino bietet die gleichen Zahlungsmethoden an.

Schritt 6: Casinokonto bestätigen und verifizieren

Sie haben das richtige Casino für sich ausgewählt und möchten nun loslegen? Dann müssen Sie sich nur noch registrieren. Während der Registrierung sind nur die erforderlichen Daten anzugeben und anschließend muss das Casinokonto noch bestätigt und verifiziert werden. Schon sind Sie mitten im Casinogeschehen.

Unsere Erfahrungen

Wir haben bereits viele Erfahrungen mit Online Casinos aus aller Welt gesammelt. Daher können wir Ihnen genau sagen, worauf Sie bei der Wahl des Casinos achten sollten und warum ein Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland nicht gleich bedeutet, dass es ein schlechtes und unsicheres Casino ist.

Keine Frage, ein Online Casino ohne Lizenz lässt bei Ihnen erst einmal die Alarmglocken aufläuten. Das ist gut so, damit Sie sich nicht in falsche Hände begeben. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, in einem Casino ohne deutsche Lizenz mitzuspielen. Sie sind in den Casinos mit einer Lizenz aus Malta, Großbritannien, Gibraltar oder Curaçao geschützt. Selbst die neue und noch wenig genutzte Lizenz aus Estland bietet Ihnen den Schutz nach dem EU-Recht. Sie wissen ja, dass das Recht der EU vor allem Verbraucher schützt. Dementsprechend spielen Sie in solchen Casinos in einer geschützten Atmosphäre und können viel Sicherheit und Spielerschutz genießen. Ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland ist also nicht automatisch ein schlechtes und unseriöses Casino!

Anders sieht es auch, wenn Sie wirklich in einem Online Casino mitspielen möchten, das gar keine Lizenz besitzt. In diesem Fall haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass hierbei nur ein Motto gelten darf: Finger weg von einem solchen Casino! Denn ist ein Casino gar nicht lizenziert, dann können Sie sich sicher sein, dass Sie dort nur abgezockt werden und niemals etwas von Ihren Gewinnen sehen werden, falls Sie überhaupt gewinnen.

Fazit

Denn ausgestattet mit einer EU-Glücksspiellizenz bieten Casinos ohne deutsche Lizenz viel Sicherheit für die Spieler. Die Bestimmungen sind für Casinos mit deutscher Lizenz strenger, doch das bedeutet nicht unbedingt mehr Schutz für die Spieler. In einem Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland mitzuspielen, kann sich nicht nur in Sachen Spielauswahl und Einsatzhöhen lohnen, sondern auch bei Bonusangeboten.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Casino ohne deutsche Lizenz
01
Kann man in Casinos ohne deutsche Lizenz um Echtgeld spielen und gewinnen?
Ja. Die deutsche Lizenz ist ganz neu auf dem Markt. EU-Lizenzen gibt es bereits seit zwei Jahrzehnten. Daher können Casinos mit EU-Lizenz auf eine langjährige Erfahrung zurück blicken. Spieler können somit also auch um Echtgeld spielen und gewinnen.
02
Wie kann man ein Casino ohne gültige Glücksspiellizenz erkennen?
Auf der jeweiligen Casino Seite nach ganz unten scrollen. Dort muss das Casino ihre Lizenz auflisten. Findet man dort keine, kann man davon ausgehen, dass keine Lizenz vorhanden ist. Es ist dringend davon abzuraten bei solchen Casinos zu spielen. Bei Casinos ohne Lizenz wird man sehr wahrscheinlich seinen Gewinn nicht bekommen. Außerdem sind viele Fälle bekannt bei denen Casinos ohne Lizenz Daten der Spieler unberechtigt weiter geben.
03
Kann man im Casino, das über keine deutsche Lizenz verfügt, sicher spielen?
Solange das Casino über eine EU-Lizenz verfügt, ja. EU-Lizenzen gelten als die sichersten auf dem Markt. Unternehmen, die sich um eine solche Lizenz bewerben, müssen strenge Auflagen erfüllen, die regelmäßig von den Aufsichtsbehörden kontrolliert werden. Bei Casinos, die jedoch über keine solche Lizenz verfügen, sollte man nicht spielen. Dort werden oft Fake Slots angeboten und die Datensicherheit ist nicht gegeben.
04
Warum ist es so schwer eine deutsche Lizenz zu bekommen?
Der deutsche Staat verlangt von den Casinos die Umsetzung vieler umstrittener Maßnahmen. So muss zwischen jedem Spin eine 5-Sekunden-Pause gemacht werden und viele Spiele sind mit der deutschen Lizenz nicht erlaubt. Auch ein Einzahlungslimit von 1000€ monatlich geht damit einher. Außerdem werden alle Daten an eine zentrale Meldestelle gesendet.
05
Gibt es irgendwelche Beschränkungen bei Casinos ohne deutsche Lizenz?
Nein. Casinos mit einer EU-Lizenz haben keinerlei Beschränkungen. Dennoch müssen sich EU-lizenzierte Casinos an strenge Spielerschutzrichtlinien halten. Sicherheit wird also auch hier groß geschrieben. Nur bleibt es dem Spieler selbst überlassen welches Angebot er nutzen möchte und welches nicht.
06
Welche Vorteile haben Casinos ohne deutsche Lizenz?
EU-lizenzierte Casinos setzen auf Eigenverantwortung. Das Angebot ist ohne Einschränkungen vorhanden und der Spieler kann selbst wählen um welche Beträge er spielen will oder welche Spiele er nutzen möchte.
07
Welche Nachteile haben Casinos ohne deutsche Lizenz?
Casinos ohne deutsche Lizenz haben im Regelfall eine Lizenz aus der EU. Dadurch kann es bei etwaigen Problemen zu leichten Verzögerungen kommen, bis diese geklärt sind. Außerdem muss man im Regelfall mit den Glücksspielbehörden in englischer Sprache kommunizieren.