Immer wieder gilt die Lizenz als eine Garantie für sicheres Spielen im Online Casino Sektor. Diverse Lizenzgeber konkurrieren dabei miteinander und haben teilweise auch ganz unterschiedliche Modelle, was die Lizenz denn tatsächlich aussagen kann. Gerade bei den Online Casinos versuchen Spieler sich vor einer Neuregistrierung an den Lizenzen zu orientieren. Die Curacao Lizenz gehört dabei zu den vertrauenswürdigsten Lizenzen, die vergeben werden. Wie bei allen anderen Lizenzen auch muss ein faires Spiel gewährleistet werden und genug Liquidität vorhanden sein. Alle Curacao Casinos sind durch sie Sicherheitsstandards unterworfen, die Spieler- und Datenschutz im Ziel haben. Es lohnt sich, ein wenig mehr über die Curacao Casino Lizenz, die Sie bei Casinos ohne Lizenz in Deutschland finden können, zu erfahren!

Top Curacao Casinos 2022

550€ + 120 FS
200€ + 200 FS
3000€ + 500 FS
1000€ + 30 FS für Book of Dead
1000€ + 100 FS
2000€ + 30 FS
1650€ + 300 Cash Spins
100% bis zu 100€
400% bis zu 40€
3000€ + 100 FS
2200€ + 590 Freispiele
400% bis zu 1500€
200% bis zu 100€
1500€ + 100 FS
200€ + 200 FS
200€ + 500 FS
300% bis zu 60€
125% bis zu 300€
3000€ + 100 FS
300€ + 150 FS
200€ + 200 FS
400% bis zu 40€
2800€ + 50 FS
400€ + 100 FS
250€ + 50 FS
200€ + 220 FS
500€ + 150 FS
2000€ + 30 FS für Fire Joker

Curacao Casino Lizenzen für deustche Spieler

Mehr Erfahrung in der Vergabe von Glücksspiellizenzen als die MGA kann nur die Curacao Aufsichtsbehörde vorweisen. Bereits seit 1993 vergibt Curacao Lizenzen für Sportwetten und Glücksspiel. Viele Echtgeld Casinos entscheiden sich für diese Lizenz aufgrund der niedrigeren Steuerabgaben im Vergleich zu anderen Lizenzen. Damit kann auch den Spielern ein besseres Bonus Angebot unterbreitet werden und das Online Casino kann sich dadurch besser von der Konkurrenz abgrenzen. Auch bei der Curacao Lizenz müssen strenge Kriterien erfüllt werden, damit man eine Lizenz erhält.

Online Casinos mit einer Curacao Glücksspiellizenz

Online Casinos wählen ihren Lizenzgeber nach verschiedenen Kriterien aus. Die Frage, wo eine Casinolizenz beantragt wird, kann entscheidend für Kosten und Bedingungen sein. Eine Glückspiellizenz aus Curacao bedeutet für den Casinoanbieter, dass er sich den Regelungen der Lizenzierungsbehörde unterwirft und diese in seinem Online Casino durchführt. Die Lizenzierung kostet einen erheblichen Betrag, sodass der Casinoanbieter hier natürlich dann auch für seine Spieler deutlich machen will, dass er alles unternommen hat, um nachzuweisen, dass das Glücksspiel auf seiner Seite seriös und zu fairen Konditionen durchgeführt werden kann. Ein ganz entscheidender Faktor für viele Kunden, die sich für eine Registrierung interessieren.

Die Anforderungen für eine Casino Lizenz aus Curacao

Zunächst einmal gibt es einen kleinen Unterschied zwischen der Lizenz aus Curacao und anderen Lizenzierungsorten. Hier wird die Glücksspiellizenz nämlich IP-Lizenz für eGaming genannt. Im Rahmen dieser Lizenz können auch Online-Glücksspiele angeboten werden. Nach der Beantragung vergehen ungefähr 2-4 Wochen, bis die Behörde, mit den entsprechenden Unterlagen gefüttert, entscheiden kann. Es steht noch die Beantragungssumme von 36000 USD im Raum, die als Nachweis dienen soll, dass das Online Casino über ausreichend finanzielle Mittel verfügt, um seine Kunden schnell und unkompliziert auszahlen zu können. Diese Summe gehört vergleichsweise zu den niedrigen Lizenzierungskosten. Die Curacao Behörde bietet auch eine schwarze Liste an, mit deren Hilfe unseriös arbeitende Online Casinos erkannt werden sollen.

Dabei wird auf Transparenz und Nachhaltigkeit geachtet, sodass die Lizenz aus Curacao immer als eine gute Sicherheit gewertet werden kann, wenn es darum geht, ein Online Echtgeld Casino zu bewerten.

Christian Krause, Chefredakteur

Wie seriös ist die Curacao Lizenz?

Die Lizenz aus Curacao genießt einen guten Ruf, da die staatliche Behörde Curacao eGaming ordentliche Organisationsstrukturen geschaffen hat. Dabei haben die kolonialen Verbindungen in die Niederlande sicherlich geholfen, denn Curacao gehört noch immer zu den Niederlanden und damit auch zur EU. Andere Lizenzanbieter im karibischen Raum verfügen bei weitem nicht über die Transparenz und Klarheit, die Curacao Gaming Authority ihren Kunden bietet.

Für deutsche Spieler bedeutet das, dass zumindest schon einmal eine europäische Lizenz vorliegt. In der Bedeutung kann sie der Malta- und Gibraltar-Lizenz gleichgestellt werden. Gerade mit der Einführung des Glücksspielstaatsvertrags in Deutschland kommen Curacao Casinos gleich ganz anders beim Publikum an. Hier können Spieler immer noch ohne Steuern spielen und auch Einsatz- und Tischlimit ausreizen, was in Deutschland mit einer deutschen Lizenz nicht mehr geht. Es gibt also gerade sehr viel Interesse an Casinos mit Curacao Lizenz. Es muss abgewartet werden, wie die Einführung des Glücksspielstaatsvertrags diesen Trend weiterhin beeinflussen wird.

Ist das Curacao Online Casino das beste Casinomodell in der Online-Welt?

Das ist sicherlich schwer zu sagen, da ein kompletter und umfassender Vergleich fast gar nicht möglich ist. Aber es gibt sicherlich unbestreitbare Vorteile für Curacao Casinos:

  • Schnelle Lizenzierung
  • Niedrige Kapitaleinlage
  • Günstige Steuersätze (2% des Gewinns)

Diese Punkte helfen den Casinoanbietern unmittelbar weiter und sind sehr verlockend, wenn es um die Wahl des Geschäftssitzes geht.

Für die Spieler ergeben sich aber auch einige sehr vorteilhafte Punkte:

  • Alle interaktiven Spielarten werden im Normalfall abgedeckt
  • Gute Bonusangebote
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Mobile Anwendungen als App oder Webapp für Casinoerlebnis unterwegs

Die Lizenz aus Curacao ist nicht besonders schwierig zu bekommen, was bei dem einen oder anderen für ein bisschen Skepsis sorgt. Im Allgemeinen ist die Lizenz aber in Europa respektiert und es lässt sich wirklich ohne Sorgen haben zu müssen bei den Curacao Casinos spielen. Sie erfüllen mehr als den Mindeststandard und bieten den Spielern, die Erlebnisse, die dort auch gesucht werden.

Curacao Lizenzen im Vergleich zu anderen Lizenzen

Die Malta Gaming Authority (MGA) hat ebenfalls einen hohen Standard an Bedingungen für die ihr angeschlossenen Casinos und bietet eine vergleichbare Sicherheit wie ein Curacao Online Casino. Wie in Curacao bedient auch Malta nicht nur Online Casinos, sondern auch Sportwettenanbieter. Auch bei den MGA Casinos fallen keine Steuern an und die Spieler haben mehr Freiheiten als bei einem in Deutschland lizenzierten Casinoanbieter.

Die UKGC aus Großbritannien bietet ebenfalls einen sehr hohen Standard an Sicherheit und ist zusätzlich auch immer intensiv dabei, die Casinos auf ihre finanziellen Möglichkeiten zu untersuchen. Auch der Datenschutz wird in Großbritannien groß geschrieben. Besonders britische Buchmacher und Casinoanbieter lieben die Lizenzierung aus dem eigenen Lokalbereich, da sie viele spezielle Regelungen für Großbritannien anbietet, die bei den anderen Lizenzierungsbehörden so keine Rolle spielen. Casinos, die für deutsche Spieler interessant sind, haben eher seltener eine Lizenz von der UKGC.

Die deutsche Lizenz war lange Zeit sehr umstritten. In Schleswig-Holstein wurden bereits seit Jahren Spiellizenzen ausgegeben, die dann aber nur für Spieler mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein eine Relevanz hatten. Dieser Zustand sollte geändert werden und ist nun faktisch geändert worden. Der Glücksspielstaatsvertrag regelt die Glücksspielverhältnisse in Deutschland neu und führt auch eine ganze Reihe neuer Regeln ein, die im internationalen Vergleich eher als sehr strikt angesehen werden. Das Ziel war auch die deutsche Befindlichkeit zu Spieler- und Datenschutz zu erfüllen, die in Deutschland erheblich ausgeprägter auftreten, als dies in den meisten anderen Ländern der Fall ist.

Die Vorteile der Curacao Lizenz für die Spieler liegt klar auf der Hand. Es fallen Steuern an auf die Gewinne und es herrschen bei Curacao Gaming keine Einzahlungs- und Tischlimits. Das Casino ohne deutsche Lizenz wird dadurch auch für deutsche Spieler plötzlich sehr interessant und kann vom Glücksspielstaatsvertrag dadurch indirekt profitieren.

Bekannte Betreiber von Casinos mit Curacao Lizenz

Es gibt immer wieder Casinoanbieter, die gleich mehrere Online Casinos an den Start bringen. Sie neigen dazu, alle Casinos bei der immer wieder gleichen Behörde zu registrieren, da sie die Gepflogenheiten kennen und sich nicht gerne auf die Zusammenarbeit mit einer neuen Behörde einstellen. Die Unternehmen arbeiten mit der Curacao Behörde zusammen, da sie die Kooperation schätzen und für sich hier auch beste Bedingungen vorfinden. Es lohnt sich die Big Player des Curacao Online Spielens einmal näher kennen zu lernen.

  • Die TechSolution Group N.V. gehört zu den weltweit führenden Anbietern im eGaming. Mit 22Bet und 20Bet hat das Unternehmen zwei großartige Sportwettenanbieter am Start, die auch eine Casinoseite befüllen. National Casino ist das bekannte Curacao Online Casino, da ebenfalls durch großartige Vielfalt und Spielerreichtum glänzen kann. Auch die Bonusprogramme können sich sehen lassen und runden das Bild ab. 400000 Spieler weltweit bedienen diese Plattformen.
  • Auch SG International hat gleich mehrere Curacao Casinos im Portfolio. WebbySlot, MaxCazino, Savarona Casino und Mad Money gehören SG International und sind Casinos ohne Limit bei Einzahlungen und Einsätzen. Spieler können hier mit Bitcoin bezahlen und auch ihre Auszahlungen in Kryptowährungen erhalten. Die Curacao Casinos von SG International N.V. zahlen unheimlich schnell aus, binnen 24 Stunden.
  • Das Unternehmen Hollycorn NV ist ebenfalls weltweit vertreten und ist Besitzer einiger Casinos mit Curacao Lizenz. Bei Hollycorn ist man bereits den Schritt in den Zahlungsmethoden gegangen, den viele Online Casinos noch nicht vollzogen haben.
  • Eine Fülle von Curacao Casinos bietet auch Rabidi NV an. Hier liegt das Hauptaugenmerk auf dem Spielspaß mit unendlich vielen Slots und Tischspielen im klassischen Casinostil. Eines der bekannteren Casinos mit Curacao Lizenz aus dem Hause Rabidi NV ist 5Gringos. Neben Casinos sind auch Sportwettenanbieter wie Sportaza im Portfolio von Rabidi NV.
  • Auch Antillephone NV ist ein Anbieter für Casinos mit Curacao Lizenz. Antillephone NV bietet unterschiedliche Curacao Casinos an, die allesamt dem Kunden ein sicheres Spielgefühl und viel Spaß an einer großen Auswahl an Spielen sichert. AlfCasino oder JooCasino sind nur zwei Beispiele der Casino Palette bei Antillephone NV. Bei Antillephone NV kann der Casinokunde bedingungslose Seriosität erwarten.
  • Die Araxio Development NV bietet ebenfalls Curacao Casinos für Spieler weltweit an. Wazamba Casino ist eines der Premium Casinos des Unternehmens. Hier vereinen sich bekannte Softwarehersteller, spannende Bonusangebote und faire Spielbedingungen. Kunden dürfen sich auf schnelle Auszahlungen freuen. Die Casinos von Araxio Development gehören zu den Casinos ohne Limit bei Einzahlungen.
  • Dama NV bedient ebenfalls seriöse Online Casinos für spielbegeisterte Kunden auf dem Erdball. Viele Slotspiele, klassische Tischspiele und eine ganze Menge an tollen Bonusangeboten sind bei Dama NV an der Tagesordnung. Gerade die Boni sind erstaunlich hoch angesetzt und übertreffen locker die Angebote von einem Online Casino in Deutschland.

Besonderheiten der Curacao Casinos

Es einige Punkte, die für ein Casino mit Curacao Lizenz typisch sind. In vielen Fällen beginnen die Besonderheiten beim Kundenservice. Es gibt ganz selten nur einen deutschsprachigen Kundenservice, da diese Casinos auf den internationalen Markt ausgerichtet sind. Sie schielen nicht spezifisch auf den deutschen Markt. Daher ist es unheimlich hilfreich, wenn der Spieler die englische Sprache beherrscht, damit er sich im Falle eines Problems auch verständlich machen kann.

Es gibt keine Einzahlungslimits, was für Spieler in Deutschland zunehmend attraktiver wird. Nach dem Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland müssen Casinos unter deutscher Lizenz hier nämlich diese Limits beachten. Auch der Datenschutz dürfte sich in der Regel nicht auf dem gleich hohen Level wie in Deutschland üblich bewegen.

Zahlungsmethoden in den Curacao Casinos

Auch die Zahlungsmethoden sind ebenfalls nicht unbedingt an den deutschen Markt angeglichen, da er nicht das Ausrichtungsziel des Casinos ist. Curacao Casino bieten Kreditkarten an, auch Neteller und Skrill sind gängig. Aber gerade Bitcoin und andere Kryptowährungen spielen eine immer größere Rolle. PayPal dagegen ist als Zahlungsmittel dagegen eher unüblich. Die meisten Anbieter vertrauen PayPal Einzahlungen nicht, da der Einzahlende sich dieses Geld im Zweifelsfall wieder zurückholen kann. Da sind Casinos mit Curacao Lizenz eher vorsichtig.

Das Spieleangebot in Curacao Casinos

Die Spiele, die in einem Curacao Online Casino gespielt werden können unterscheiden sich zunächst nicht maßgeblich von den anderen bekannten Casinoanbietern. Viele bekanntere Softwarehersteller wie Play’n GO oder Microgaming sind auch bei den Curacao Casinos vertreten. Durch die internationale Ausrichtung finden Spieler aber auch viele Spiele, die auf dem deutschen Markt nicht so bekannt sind. Es werden hier Produkte aus der ganzen Welt präsentiert, was für einige zu einer Überfülle an Angebot führen kann, aber auch den Entdeckergeist beflügelt. Auch bei den Tischspielen sind meistens gleich mehrere Versionen vorhanden, die lokale und regionale Gegebenheiten z.B. beim Roulette mit beachten. Spieler haben also die volle Auswahl und kommen so auf ihre Kosten.

01
Ist ein Curacao Casino legal in Deutschland?
Viele in Deutschland beliebte Casinoseiten sind in anderen Ländern lizenziert. Gemäß den Richtlinien der Europäischen Union ist Glücksspiel im Internet erlaubt. Die Hauptsache ist, dass das Casino eine gültige EU-Lizenz besitzt. Die Glücksspiellizenz aus Curacao ist eine EU-Lizenz, daher ist das Spielen von Deutschland aus in solchen Casinos legal.
02
Sind Curacao Casinos seriös?
Obwohl viele namhafte Online Casinos keine deutsche Lizenz besitzen, gelten sie dennoch als zuverlässig. Curacao eGaming Licensing Authority ist ein europäischer Lizenzgeber, der für Sicherheit und Transparenz bekannt ist. Um sicherzustellen, dass ein Online Casino seriös ist, prüfen wir es anhand weiterer strenger Kriterien.
03
Warum sind Casinos mit Curacao Lizenz besser?
Spielerschutz, sichere Transaktionen, höhere Auszahlungen – das sind nur einige der Vorteile, die gute Spielbanken ihren Spielern anbieten. Im Vergleich zu anderen Glücksspielbehörden sind die Kosten für den Erwerb einer Curacao-Lizenz viel geringer. Viele Betreiber nutzen dieses gesparte Geld, um großzügige Bonusangebote ihren Neu- und Stammkunden bereitzustellen.
04
Lohnen sich Curacao Casinos für Spieler?
Ja. Solche Online Casinos sind weit verbreitet und bei deutschen Spielern beliebt. Wir würden Ihnen empfehlen, bei der Auswahl eines Casinos andere wichtige Aspekte nicht zu vergessen. Zahlungsmethoden, Software-Entwickler, Spielauswahl, Bonusbedingungen – all das ist wichtig, wenn es darum geht, in einem Casino um Echtgeld zu spielen.
05
Seit wann werden Casinos in Curacao reguliert?
Curacao eGaming ist eine der ältesten Behörden, die für die Lizenzierung von Online Casinos zuständig ist. Die Glücksspielbehörde ist 1996 auf den Markt gekommen. Seitdem hat sie eine große Anzahl von beliebten Online Casinoseiten lizenziert und die Zahl wächst ständig.
06
Welche gesetzlichen Voraussetzungen müssen für den Erhalt einer Curacao Lizenz erfüllt werden?
Eine Casinoseite kann eine Glücksspiellizenz erhalten, wenn sie alle erforderlichen Kriterien erfüllt und wichtige Vorschriften einhält. Neben anderem muss das Casino ein hohes Maß an Schutz personenbezogener Daten gewährleisten, offen über Auszahlungsquoten informieren und fair zu seinen Spielern sein.