Der Name Paysafecard wird in diesem Zusammenhang oft zuerst genannt. Das Unternehmen dahinter verspricht maximalen Schutz für seine Kunden. Kein Zahlungsmittel wird stärker mit Privatsphäre und Sicherheit assoziiert als dieses. Das hat in erster Linie technische Gründe. Auf diesem Gebiet lässt es sich als fast konkurrenzlos gut bewerten. Bei der Nutzung dieses populärer werdenden Dienstleisters sind einige Dinge zu beachten. Welche das sind, was hinter der Firma steht und wie der Zahlungsvorgang im Online Casinos mit Paysafe abläuft, das beschreiben wir hier.

Die besten Online Casinos mit Paysafe 2022

300€ + 150 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
3000€ + 250 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
200€ + 150 FS
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
400€ + 150 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
2500€ + 250 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1 BTC
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1200€ + 300 FS
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
220€ + 170 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
550€ + 120 FS
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
600€ + 500 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
200€ + 200 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
3000€ + 500 FS
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1850€ + 500 FS
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1000€ + 30 FS für Book of Dead
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
2250€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
100% bis zu 500€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
750€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
3000€ + 100 FS
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
400€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
2000€ + 30 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1000€ + 100 Cash Spins
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
10% Cashback
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1200€ + 275 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
500€ + 150 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1650€ + 300 Cash Spins
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
100% bis zu 100€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1000€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
3000€ + 100 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
2200€ + 590 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
400% bis zu 1500€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
200% bis zu 100€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
1500€ + 100 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
200€ + 500 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
200€ + 20 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
300% bis zu 60€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
125% bis zu 300€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
3000€ + 100 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
300€ + 150 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
200€ + 200 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
400% bis zu 40€
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
2800€ + 50 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
400€ + 100 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
200€ + 220 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
500€ + 150 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
2000€ + 30 FS für Fire Joker
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.
bis zu 1100€ + 125 Freispiele
18+ Glücksspiel kann süchtig machen.

Mehr über Paysafecard

online casino paysafe

Online Paysafecard agiert seit dem Jahr 2000 am Markt. Das Unternehmen dahinter hat seinen Sitz in Österreich. Seit dessen Gründung hat man das Zahlungsmittel erfolgreich in alle Welt exportieren können. Inzwischen ist Paysafecard sicher in 46 Ländern einsetzbar. Seit 2015 ist man Teil der Paysafe Group und befindet sich damit in Gesellschaft anderer, großer Marken wie Neteller oder Skrill.

Bei der Paysafecard handelt es sich um einen elektronischen Transaktionsdienstleister. Das Grundprinzip des Zahlungsprozesses ist aus dem Prepaid-Modell entliehen. Das bedeutet, dass eine Karte mit Guthaben erworben wird, mit der anschließend im Internet bezahlt werden kann. Es gilt diese in ausgewählten Geschäften zu erwerben. Anschließend kann die auf dem Bon befindliche 16-stellige PIN-Zahl verwendet werden, um den Zahlungsvorgang durchzuführen.

Diese besondere Verwendungsweise verleiht dem Zahlungsmittel seine angepriesene Anonymität und Sicherheit. Die Eingabe persönlicher Daten ist nicht notwendig. Alternativ bietet das Unternehmen über seine Webseite eine digitale Kontoregistrierung an. Auf diese Weise kommt Paysafecard online dem herkömmlichen Zahlungsprozess anderer Anbieter wie PayPal nahe. Zudem herrschen hier erhöhte Zahlungslimits von bis zu 1.500€. Inzwischen bieten die meisten Online-Shops und Glücksspielbetreiber entsprechende Zugangsstellen an, um mit Paysafecard sofort bezahlen zu können.

  • Firmenname: Paysafe Financial Services Limited
  • Gründung: 2000
  • Branche: Finanzdienstleistung
  • Firmensitz: Wien
  • Webseite: paysafecard.com
  • Regulierung: Financial Conduct Authority
  • Gründer: Armin Sageder, Michael Müller, Reinhard Eilmsteiner, Michael Altrichter
  • Währungen: 26 Währungen
  • Kundenservice: +49 800 0729 7233
  • Email: [email protected]
  • Mobile App: iOS & Android

Wie wird die Sicherheit bei der Online Casino Paysafe Bezahlung gewährleistet?

Prepaid-Systeme gehören zu den sichersten am Markt der Zahlungsdienstleister. Das Preisgeben persönlicher Daten oder das Eintippen von Login-Informationen ist nicht nötig. Selbst ein Hackerangriff auf die besuchte Webseite wird keinen unerlaubten Zugriff auf Ihr Paysafecard-Guthaben ermöglichen.

Beim Erwerb der Paysafecard Karte erhalten Sie einen PIN-Code. Sofern Sie diesen nicht weitergeben oder er anderweitig in falsche Hände gerät, ist Ihr Geld geschützt. Die Daten Ihres Paysafecard-Kontos werden durch den Betreiber nicht an Dritte weitergegeben. Bei Verlust oder Missbrauch der PIN kann schlimmstenfalls das damit verbundene Guthaben verlorengehen.

Anonyme Zahlungen im Casino mit Paysafecard

Durch die angesprochenen Eigenschaften wird nicht nur die Sicherheit des Zahlungsvorgangs gewährleistet. Die Anonymität des Kunden steht für das Unternehmen im Mittelpunkt. Wir leben in Zeiten von „Big Data“ und des „gläsernen Bürgers“. Staaten und Unternehmen sehen in Daten das neue Öl. Die dadurch entstandene Sammelwut an Datenmengen hat ein neues Bedürfnis nach Privatsphäre entstehen lassen. Das gilt nicht zuletzt für das Bezahlen im Internet.

Die PIN wird beim Verkauf der Paysafecard vergeben. Diese ist in keinster Weise mit den persönlichen Daten des Nutzers in Verbindung zu bringen. Neben Hackerangriffen sind andere Formen von Betrugsmaschen oder Manipulation nahezu ausgeschlossen.

Ein- und Auszahlungen im Online Casino mit Paysafe

Wie funktioniert Paysafecard? Die Überweisung in einem Online Casino mit Paysafe funktioniert einfach und schnell. Zunächst gilt es, die Paysafecard zu erstehen. Diese können Sie an inzwischen über 400.000 Verkaufsstellen erwerben. Das Guthaben wird an die PIN-Nummer geknüpft, die Sie beim Kauf erhalten haben. Mit dieser PIN können Sie in ein Online Casino ohne Lizenz in Deutschland Ihrer Wahl gehen, das die Möglichkeit bietet, mit diesem Zahlungsmittel bezahlen zu können.

Sofern Sie ein Nutzerkonto in dem Casino besitzen, bewegen Sie sich zur Kasse und wählen Sie „Bezahlen“. Von hier aus lässt sich das Zahlungsmittel und der gewünschte Überweisungsbetrag auswählen. Die Transaktion wird mittels 16-stelliger PIN durchgeführt und bestätigt. Nach wenigen Momenten sollte sich das Guthaben auf Ihrem Nutzerkonto wiederfinden.

Einschränkend sei erwähnt, dass in einem deutschen Casino Paysafe zumeist nicht aufzufinden ist. Schuld daran hat der Glücksspielstaatsvertrag aus dem Jahr 2021, der Transaktionen stärker reguliert und limitiert als zuvor. Überweisungen müssen dann mittels My-Paysafecard-Konto durchgeführt werden. Dieses lässt sich auf der Homepage des Anbieters anmelden. Über Ihr persönliches My-Paysafecard-Konto können Auszahlungen problemlos empfangen werden. Auszahlungen auf die Paysafecard sind nicht möglich. Transaktionen sind lediglich in eine Richtung durchführbar.

Der Prozess ähnelt stark den bekannten E-Wallet-Anbietern: Wählen Sie den Zahlungsdienstleister aus, wählen Sie den Betrag, loggen Sie sich mit Ihren gültigen Kontodaten ein und schließen Sie die Transaktion ab. Vergleichbare Alternativen finden Sie bei Anbietern wie Skrill, Paypal oder Neteller. Steht die Anonymität und Sicherheit einer Überweisung für Sie an höchster Stelle, ist der schwedische Konzern Trustly einen Blick wert.

Gibt es Gebühren oder Limits?

Im Online Casino Paysafe zu verwenden, ist grundsätzlich kostenlos – abgesehen von dem Erwerb des Guthabens. Gleiches gilt für das Nutzerkonto (My-Paysafecard). Ein paar Ausnahmen gilt es zu berücksichtigen. Wird das Konto für mehr als ein Jahr nicht für Überweisungen genutzt, entstehen Servicegebühren von 3€ pro Monat. Das Geld wird von Ihrem Guthaben abgezogen, bis Ihr Kontostand bei null liegt. Nach sechs Monaten werden pro Monat 3€ im Zuge der Bereitstellungsgebühr abgezogen.

Bei Transaktionen, die einer Währungsumrechnung bedürfen, wird ein sogenannter Umrechnungsaufschlag erhoben. Dieser beträgt 2€. Da die Paysafecard in über 40 Ländern weltweit zum Einsatz kommt, ist auf die jeweils genutzte Währung zu achten.

Bei der Auszahlung des Guthabens vom Nutzerkonto oder von der PIN wird eine Bearbeitungsgebühr von 7,50€ erhoben. Diese Kosten werden direkt vom Kontostand abgezogen. Dementsprechend beträgt der niedrigste Rückzahlungsbetrag 7,50€. Maximal können 50€ pro Transaktion überwiesen werden. Das jährliche Payout-Transaktionslimit beträgt 30.000€.

Paysafecard Casino Einzahlung: Vorteile im Überblick

Die Vorteile, im Online Casino mit Paysafe bezahlen zu können, liegen auf der Hand und kommen bei Einzahlungen ins Internet-Casino zum Vorschein. Hier schätzen es Spieler, mit einem Maximum an Anonymität ausgestattet sein zu dürfen. Nicht selten werden in europäischen Spielhäusern vier- und fünfstellige Summen transferiert. Übliche Betrugsmaschen, Datenklau und Hackerangriffe können der Paysafecard nichts anhaben.

Das Erwerben sowie das Bezahlen mittels PIN-Variante gehört zum sichersten, was der Markt aktuell zu bieten hat. Nicht umsonst werden inzwischen über 50 Millionen Transaktionen pro Jahr mit dem beliebten Dienstleister abgewickelt. Entsprechend haben viele Online-Casinos die Paysafecard in ihr Portfolio aufgenommen. An wenigen Standorten werden Sie Probleme bekommen, mittels Paysafecard zu bezahlen. Sie können je nach Bedarf zwischen der PIN-Bezahlung und der Nutzung Ihres My-Paysafecard-Kontos wählen. Hier eine Zusammenfassung der Vorteile:

  • schnell, sicher und anonym bezahlen
  • in über 40 Ländern verfügbar
  • in vielen Online-Casinos nutzbar
  • keine Notwendigkeit ein Konto zu eröffnen

Welche Nachteile gibt es?

Wo es Licht gibt, gibt es Schatten. Die Einzahlungslimits sind eng gesteckt. Für höhere Transfers brauchen Sie ein Nutzerkonto. Nicht jedes Casino und nicht jedes Land stellt den Dienst zur Verfügung. Je nach Bedarf müssen Sie auf das My-Paysafecard-Konto zurückgreifen, welches sich in seiner Funktionalität von der Prepaid-Variante vehement unterscheidet.

Gibt es Bonusangebote beim Einzahlen mit Paysafecard?

Bonusangebote tummeln sich im modernen Umfeld der Online Casinos Paysafe zuhauf: Willkommens- und Geburtstagsgeschenke, Boni ohne Einzahlung, Loyalitätsboni, Werbeaktionen, gratis Spins bei Anmeldung und besondere Preise stehen an der Tagesordnung. Kunden, die mit der Paysafecard bezahlen, sind von derlei Angeboten nicht ausgeschlossen. Die wenigsten Online-Casinos knüpfen die Bonusbedingungen oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die Wahl des Zahlungsmittels.

Ausnahmen bestätigen die Regel. Das Lesen der Voraussetzungen und Nutzungsbedingungen des einzelnen Bonusprogramms sollte als obligatorisch angesehen werden. Unserer Erfahrung nach entstehen für die Nutzer der Paysafecard in den seltensten Fällen Nachteile.

Wie wird die Paysafecard in Mobile Casinos verwendet

Die meisten Online Casinos mit Paysafe von heute haben ein mobiles Casino im Repertoire. Das bedeutet, dass die Spiele samt den restlichen Website-Funktionen über eine App in Anspruch genommen werden können. Dazu gehört die Möglichkeit, Überweisungen in das Casino oder aus dem Spielhaus heraus vornehmen zu können. Entsprechend gewinnt die Frage an Relevanz, inwiefern das mit Paysafecard möglich ist.

Es ist kein Problem, mittels Paysafecard mit Handy zu bezahlen. Das Nutzerkonto wird einfach über das mobile Endgerät aufgeladen. Ist Paysafecard als Möglichkeit in den zur Auswahl stehenden Zahlungsmitteln aufgelistet, gilt das genauso für den mobilen Bereich. Das Ganze funktioniert unabhängig vom Betriebssystem.

Ob iOS oder Android: Die Bezahlung am Handy funktioniert genauso wie am heimischen PC. Sie rufen die Kasse mit der Überweisungsmöglichkeit auf und wählen Dienst und Summe aus. Bestätigen Sie die Bezahlung mit Ihrer PIN bzw. den Login-Daten Ihres My-Paysafecard-Nutzerkontos.

Fazit zum Online Casino mit Paysafe

Paysafe Online Casino kann mit einer Riege von Vorzügen glänzen, die sich anderswo kaum finden lassen. Das liegt an der technischen Funktionsweise des Dienstes, dem interessanten Prepaid-Prinzip und der langjährigen Erfahrung des Konzerns. Wer es klassisch haben möchte, kann auf ein übliches Nutzerkonto zurückgreifen – samt aller Vor- und Nachteile, die damit einhergehen. Paysafecard befindet sich auf Augenhöhe mit Unternehmen wie Trustly, die nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren. Obwohl die Sicherheit der Kunden für diese Dienstleister an höchster Stelle steht, sehen wir sie nicht nur für „Sicherheitsfanatiker“ als valide Zahlungsmittel an. Jeder, der auf die Sicherheit seiner Daten und seines Geldes beharrt, sollte einen Blick riskieren.